Geschrieben am

Erst der Darm und dann das Gewicht bis zu 28kg in 12 Wochen

(bis zu -28kg in 12Wochen möglich)

Kurz und knapp:

Durch Jahre der Fehlernährung lagern sich in unserem Darm bis zu 6 kg Stoffwechselendprodukte ab. Unsere Entgiftungsorgane, wie Leber, Haut, Lunge und Nieren, arbeiten bei einer falschen Ernährungsweise täglich am Limit. Von diesen Organen nicht zu bewerkstelligende Ausleitungen von Giften und Stoffwechselprodukten führen dazu, dass unser Körper diese irgendwo zwischenlagern muss. Damit schützt er uns vor einer schleichenden Vergiftung. Hauptsächlich werden diese Endprodukte im Darm und in den Fettzellen zwischengelagert.

Schritt 1 - welchen jeder vor einer Diät oder Ernährungsumstellung machen sollte

Wer jetzt mit dem Gedanken spielt, ein paar Kilos verlieren zu wollen, der sollte sich erst mal um seinen Darm kümmern! Die Schlacken und Giftstoffe im Darm müssen als allererstes beseitigt werden.

Am schnellsten wird man sie mit 2 Wochen Fasten los oder man benutzt ein einfaches Darmreinigungs-Präparat wie Simple Clean. Hiermit wird über 4 Wochen der Darm komplett gereinigt und wieder mit wichtigen Darmbakterien bevölkert. Es ist bestens für berufstätige Menschen geeignet und führt zum Verlust der ersten Kilos (durch Abbau der Schlacken).

Danach steht einer dauerhaften Gewichtsreduktion durch eine Ernährungsumstellung, wie wir sie in unserem MSP beschreiben, nix mehr im Weg.

Wer noch mehr und genauere Details zum Darm und zu einer nachhaltigen Ernährungsumstellung erfahren möchte, sollte sich jetzt unser Ebook besorgen und sofort loslegen.

Wir empfehlen ein:

Darmreinigungs-Set

freundliche Grüße

Markus & Stephan

00neues.einleitungsbild_affee

Zur Startseite

Zum MSP-Programm