Geschrieben am

Wie DU mit dieser Pflanze richtig Zeit und Geld sparst!

Wie DU mit dieser Pflanze richtig Zeit und Geld spartst 1

Der Wunderbaum aus AfrikaAkazie-300x211

In der afrikanischen Wüste gedeihen sie am besten die Akazienbäume, deren Pflanzensaft angezapft, getrocknet, gereinigt wird. Der chemische Name ist Arabinogalactosaccharid. Es werden nur physikalische Methoden zur Gewinnung eingesetzt. Der Saft wird keinen Extraktionsprozessen unterzogen. Ebenso wenig wird er chemisch oder enzymatisch behandelt – ein reines, unverändertes Naturprodukt in Bioqualität, das den Menschen in weiten teilen Afrikas als Erwerbsquelle und zugleich ihrer Gesundheit dient.

Die Akazienfasern sind geschmacklos und enthalten die unglaubliche Menge von 90% löslichen Ballaststoffen. Sie erhöhen das Stuhlvolumen und machen den Stuhlgang weicher, sind jedoch kein Abführmittel und zeigen erst nach regelmäßiger Einnahme von etwa einer Woche ihre vollständige Aktivität. Dafür beeinflussen sie Darmfunktion und das Darmmilieu umso nachhaltiger und zwar ohne dabei Blähungen auszulösen. Eine Besonderheit, die auf die komplexe, verzweigte Struktur der Akazienfaser zurückzuführen ist.
Lösliche Ballaststoffe regen den Darm an, den Stuhl schneller voranzutreiben. Der Darm bleibt somit mobil. So wird der Darm bei regelmäßiger Einnahme stetig gesäubert, wodurch die Aufnahme von Nährstoffen verbessert wird. Etwa kann sich der Eisenspiegel erholen oder die Kalziumaufnahme verbessern.

Figurbewusste Menschen schätzen die Akazienfasern sehr

Akazienfasern tragen außerdem zu einer schlanken Linie bei. Sie erhöhen das Sättigungsempfinden. Der Verzehr führt innerhalb der darauf folgenden 3 Stunden zu einer verminderten Hungergefühl. Da Hungersignale erst bei sinkendem Blutzuckerspiegel entstehen und die Akazienfaser durch ihren hohen Ballaststoffanteil dafür sorgt das Kohlenhydrate sehr langsam im Darm aufgenommen werden, bleibt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen sehr niedrig. Deshalb wird Übergewichtigen empfohlen, sich ballaststoffreich zu ernähren und zusätzliche Ballaststoffe wie die Akazienfaser einzunehmen.
Deshalb empfehlen wir jedem Einsteiger, in den ersten Wochen nach jeder Mahlzeit ein geeignetes Akazienfaser Produkt zu sich zu nehmen.

Spare Zeit und Geld in dem Du Akazienfasern in deinen Ernährungsplan einbaust.

Unsere Empfehlungen für Dich:

Als Tee

Als Tabletten

p.s. Als kleine Abkürzung zum Abnehmen mit extremen Ergebnissen, bieten wir Dir unser Geheimrezept auf unserer Startseite an: klick hier

Mfg Stephan und Markus

00neues.einleitungsbild_affee-300x212