Geschrieben am

Erst der Darm und dann das Gewicht bis zu 28kg in 12 Wochen

(bis zu -28kg in 12Wochen möglich) Kurz und knapp: Durch Jahre der Fehlernährung lagern sich in unserem Darm bis zu 6 kg Stoffwechselendprodukte ab. Unsere Entgiftungsorgane, wie Leber, Haut, Lunge und Nieren, arbeiten bei einer falschen Ernährungsweise täglich am Limit. Von diesen Organen nicht zu bewerkstelligende Ausleitungen von Giften und Stoffwechselprodukten führen dazu, dass unser…

mehr lesen

Geschrieben am

Wie DU mit dieser Pflanze richtig Zeit und Geld spartst

In der afrikanischen Wüste gedeihen sie am besten die Akazienbäume, deren Pflanzensaft angezapft, getrocknet, gereinigt wird. Der chemische Name ist Arabinogalactosaccharid. Es werden nur physikalische Methoden zur Gewinnung eingesetzt. Der Saft wird keinen Extraktionsprozessen unterzogen. Ebenso wenig wird er chemisch oder enzymatisch behandelt – ein reines, unverändertes Naturprodukt in Bioqualität, das den Menschen in weiten…

mehr lesen

Geschrieben am

Die Buntnessel: der Abnehm-HIT der Natur

Die Buntnessel, auch unter dem Namen Coleus bekannt, gehört zur Familie der Lippenblütengewächse und zählt zu den farbenprächtigsten Blattpflanzen. Es gibt viele Arten mit verschiedenfarbigen Blättern, die bei uns als Zimmerpflanzen oft verbreitet sind. Sie eignen sich aber auch für Beete und Kübel und bringen einen Hauch der Tropen in den Garten. Sehr schön machen…

mehr lesen

Geschrieben am

Resveratrol

unser Tipp für Dich zu Pflingsten Resveratrol Wusstest Du schon, dass resveratrolhaltige Lebensmittel sehr gut beim Abnehmen helfen? Das Wundermittel Resveratrol kurbelt den Stoffwechsel an und hilft die Östrogenproduktion zu unterdrücken. Dabei hilft es Körperfett zu reduzieren und sogar leicht Muskelmasse zu vermehren. Weiterhin kommen Ihnen noch weitere vorteilhafte Eigenschaften zu gute: hilft den Blutdruck senken senkt…

mehr lesen

Geschrieben am

Superfood Sprossen

Sprossen sind die jungen Pflanzen, die aus Samenkörnern gekeimt sind. Die Sprossen werden daher oft auch Keimlinge genannt. Die gängigsten Pflanzen zur Sprossenzucht sind: Rotkohl, Brokkoli, Kresse, Rettich, Radieschen, Rucola, Senf, Erbsen, Linsen, Mungbohnen, Gerste, Alfalfa, Bockshornklee, Rotklee. Sprossen sind optimalen Nährstofflieferanten und gerade in einer Diät oder Ernährungsumstellung sehr zu empfehlen. Die jungen Triebe…

mehr lesen